Feigen-Kokos-Torte

Feigen-Kokos-Torte
frische Feigen
Feigen-Kokos-Torte

Für den Boden

– 1 Becher Kokosflocken
– 8-10 Datteln, entsteint und für min. 2h eingeweicht
– 3 EL Kokosmus oder 2 EL Kokosöl
ev. etwas Agavendicksaft

Für die Creme
– ¾ Becher Cashews, für min. 4h eingeweicht
– 2 EL Kokosblütenzucker, Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel (mehr nach Belieben)
– ¼ Becher Wasser
– 2-3 cm Vanille-Stange
Belag
– 3-4 frische, reife Feigen, gewaschen
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Boden in der Küchenmaschine zu einer Masse verarbeiten. Für besseren Zusammenhalt: etwas mehr Kokosmus oder -öl oder Agavendicksaft zugeben.
  2. Eine kleine runde Form mit Backpapier auslegen und die Masse zu einem Boden festdrücken.
  3. Alle Zutaten für die Cashew-Creme mit dem Mixer fein pürieren. Auf dem Boden verteilen. Für 1h in den Gefrierfach stellen, danach in Kühlschrank.
  4. Vor dem Verzehr mit in Scheiben geschnittenen Feigen belegen.

mehr über Feigen erfahren…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.